Kroatien Wasserwirtschaft 2015

Home/Exportförderung/Kroatien Wasserwirtschaft 2015

Geschäftsanbahnungsprojekt Kroatien 2015: Wasser- und Abwasserwirtschaft

Die  trAIDe GmbH wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ausgewählt, um deutsche Unternehmen aus dem Bereich Wasserwirtschaft bei der erfolgreichen Positionierung ihrer Produkte und Dienstleistungen in Kroatien zu unterstützen.

Der Projekthintergrund

Der seit Mitte 2013 zur EU gehörende Balkanstaat Kroatien hat einen erheblichen Nachholbedarf, um seine Basisinfrastruktur an die Standards anderer europäischer Mitgliedsländer anzupassen. Besonders die Infrastruktur in den Bereichen Wasserversorgung und Abwasserentsorgung ist nachhaltig zu entwickeln und zu verbessern. So sollen nach aktuellen Planungen bis zum Jahre 2023 insgesamt rund 4,3 Mrd. EUR in Wasserwirtschaftsprojekte investiert werden. Der Großteil davon (etwa 3,2 Mrd. EUR) wird in Projekte zur Abwasserentsorgung investiert. Die EU unterstützt die Infrastruktur-Fortschritte nachhaltig – seit dem EU-Beitritt Kroatiens fördert sie diese auch durch erhebliche Mittel aus dem Köhasionsfonds und dem EFRE. Somit ist in den nächsten Jahren eine verlässliche Finanzierung dieser Investitionen gewährleistet

Das Projekt

Das Geschäftsanbahnungsprojekt „Kroatien 2015: Wasser- und Abwasserwirtschaft“ ist Bestandteil des Markterschließungsprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und wird aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages durchgeführt und finanziell gefördert.Die Anzahl der Teilnehmer für dieses Projekt ist auf 12 deutsche Unternehmen begrenzt. Bei Projektteilnahme wird, je nach Unternehmensgröße, ein Eigenbeitrag von 500€ bis 1.000€ (brutto) erhoben, hinzu kommen Reisekosten.Der Fokus des Projektes liegt auf der von der trAIDe GmbH organisierten Geschäftsanbahnungsreise nach Zagreb, die vom 14. – 16. September 2015 stattfinden soll.

Das Projektziel

Das BMWi-Geschäftsanbahnungsprojekt dient den teilnehmenden deutschen Unternehmen dazu, mit ausgewählten lokalen Geschäftskontakten, die im Rahmen der Geschäftsreise persönlich in Kroatien getroffen werden, eine Kooperationsbeziehung zu entwickeln.

Ihr Nutzen

      • Auswahl von geeigneten kroatischen Geschäftspartnern anhand Ihres persönlichen
        Wirtschafts- und Geschäftsinteresses
      • Individuelle Treffen mit passenden, potenziellen kroatischen Geschäftspartnern
      • Interaktiver Informationsaustausch mit kroatischen Auftraggebern und Wirtschaftsrepräsentanten, um dabei Ihr eigenes Produkt- oder Dienstleistungsportfolio vorzustellen
      • Bereitstellung wichtiger makroökonomischer und branchenspezifischer Informationen für Kroatien sowie zusätzlich entsprechende unternehmensspezifische Kompaktinformationen

 

Der Geschäftsanbahnungsprozess

Durch unsere enge Projekt-Partnerschaft mit einem lokalen Branchenspezialisten können wir unseren Kunden maßgeschneiderte Informationen anbieten und eine zielgerichtete Ansprache potenzieller Geschäftspartner realisieren.Die trAIDe ist der Spezialist für die Geschäftsanbahnung und unser Partner im Zielland der Branchenexperte – die gemeinsame Expertise und Erfahrung, sowie das persönliche Netzwerk vor Ort ist die Basis für die erfolgreiche Umsetzung des Projektes.

Persönliches Vorgespräch

Bei Interesse möchten wir Ihnen ein Vorgespräch in Ihrem Hause anbieten, das unser Geschäftsführer Baris Tasar durchführen wird, es dient Ihrer Information und ist kostenfrei und unverbindlich.In dem Vorgespräch stellen wir Ihnen unseren Geschäftsanbahnungsprozess näher vor, konkretisieren die Darstellung bezogen auf Ihr Unternehmen und stellen Ihr Nutzenpotential dar.

Wir empfehlen interessierten Unternehmen sich frühzeitig anzumelden.

Madeleine Mewis

Madeleine Mewis

Experte für Exportförderung

+49 (0)221 935 445 19
Madeleine.Mewis@traide.de

Sie möchten sich über unsere vergangenen Projekte informieren oder an einem aktuellen Projekt teilnehmen?

Ich helfe Ihnen gerne

Projekte der Umwelttechnik

International Energie Effizienz 2015

Fit for Partnership with Germany: Eine internationale Gruppe an Unternehmen in Deutschland: Kooperationsbörse und b2b Termine für deutsche Firmen im Bereich der Energie Effizienz

Rumänien Wasserwirtschaft 2015

Förderung der Außenwirtschaft: Markterschließung für die Wasserwirtschaft in Rumänien mit Delegationsreise nach Bukarest inklusive b2b Matchmaking

Kroatien Wasserwirtschaft 2015

Förderung der Außenwirtschaft: Markterschließung für die Wasserwirtschaft in Kroatien mit Delegationsreise nach Zagreb inklusive b2b Matchmaking

China Umwelttechnik 2015

Förderung der Außenwirtschaft: Markterschließung für die Umweltwirtschaft ( auch Wasser) in China, Delegationsreise nach Peking mit b2b Matchmaking

Kenia Wasserwirtschaft 2014

Förderung der Außenwirtschaft: Markterschließung für die Wasserwirtschaft in Kenia mit Delegationsreise nach Nairobi inklusive b2b Matchmaking

Ghana Infrastruktur 2014

Förderung der Außenwirtschaft: Markterschließung für den Infratruktur-Bereich in Ghana mit Delegationsreise nach Accra (b2b Termine)

Nigeria Infrasturktur 2014

Förderung der Außenwirtschaft: Markterschließung für den Infratruktur-Bereich in Nigeria mit Delegationsreise nach Lagos (b2b Termine)

Malaysia Abfallwirtschaft 2013

Förderung der Außenwirtschaft: Markterschließung für die Abfallwirtschaft in Malaysia mit Delegationsreise nach Kuala Lumpur mit b2b Matchmaking

China Wasserwirtschaft 2012

Förderung der Außenwirtschaft: Markterschließung für die Wasserwirtschaft in China mit Delegationsreise nach Peking und Tianjin mit b2b Terminen

Tschechien Umwelttechnik 2012

Förderung der Außenwirtschaft: Markterschließung für die Umweltwirtschaft in Tschechien mit Delegationsreise nach Prag und Bratislava (b2b Termine)