Marktanalye Japan Medizintechnik, Produktionstechnik für Medizinprodukte und Photonik 2018

Home/Markteintrittsstrategie/Marktanalye Japan Medizintechnik, Produktionstechnik für Medizinprodukte und Photonik 2018

Executive Summary der Marktanalyse

Die Marktanalyse „Japan – Medizintechnik, Produktionstechnik für Medizintechnik und Photonik 2018“ gibt einen Überblick über den Markt im Bereich der Medizintechnik, der Produktionstechnik für Medizintechnik sowie der Photonik in Japan.

Neben der Darstellung branchenspezifischer Entwicklungen, gibt die Marktanalyse einen Überblick über die makro- und mikroökonomischen Rahmenbedingungen in Japan. Weiterhin werden Informationen für einen Markteintritt im Bereich des Gesundheitswesen in Japan vermittelt, als auch interkulturelle Besonderheiten beleuchtet.

Medizintechnik, Produktionstechnik für Medizintechnik und Photonik in Japan
  • Das Marktvolumen des japanischen Gesundheits- bzw. Medizintechnikmarktes betrug 2014 etwa 495 Mrd. US$.
  • Durch verschiedene Faktoren gewinnt der japanische Gesundheitsmarkt weiter an Attraktivität (demographischer Wandel, hohe Investitionen, steigendes Marktvolumen, etc.)
  • Japan ist das Land mit den weltweit meisten medizinischen Einrichtungen sowie Krankenhausbetten in Relation zur Einwohnerzahl
  • Zulassungsverfahren zur Einfuhr neuer Produkte erfordern Firmensitz des Unternehmens bzw. des Repräsentanten in Japan und sind in der Regel zeit- und kostenaufwendig
  • In der Gesamtheit lässt sich konstatieren, dass das Land Japan, besonders der Gesundheitsmarkt, für ausländische Unternehmen mit Markterschließungsintention hochgradig attraktiv ist.
Fakten zum Investitionsstandort Japan
  • Das Bruttoinlandsprodukt lag 2016 mit umgerechnet 4,939 Billionen US$ auf Rang drei aller Länder.
  • Ausländische Betriebe habeneinem hohen bürokratischen Aufwand zu bewältigen, um den Markteintritt zu realisieren.
  • Die japanische Regierung versucht die Internationalisierung derjapanischen kleinen und mittleren Unternehmen voranzutreiben.
  • Freinhandelsabkommen mit der EU als auch Sonderwirtschaftszonen sollen die Liberalisierung des internationalen Handels weiter vorantreiben.
  • Es ergeben sich somit positive Zukunftsaussichten für die Erschließung des japanischen Marktes, insbesondere im Bereich der Gesundheitswirtschaft.
Weitere Inhalte der Marktanalye “Japan – Medizintechnik, Produktionstechnik für Medizintechnik und Photonik 2018”

Zusätzlich werden die aktuelle Wettbewerbssituation, die allgemeine Marktentwicklung sowie Chancen und Risiken der Gesundheitswirtschaft in Japaan beleuchtet. Diese Informationen werden zum Ende der Marktstudie zu konkreten Handlungsempfehlungen und Vorschläge kondensiert, wie ein Markteinstieg in den japanischen Markt für Medizintechnik erfolgreich funktionieren kann.

Sie haben Interesse an der gesamten Marktanalyse? Folgen Sie diesem Link:

 

Baris Tasar

Baris Tasar

Geschäftsführender Gesellschafter

+49 (0)221 935 445 10

Baris.Tasar@traide.de

Sie wollen einen neuen Markt erschließen? Wir helfen Ihnen dabei Risiken zu minimieren und  Potenziale voll auszuschöpfen.

Ich helfe Ihnen gerne

Marktanalyse VAE Medizintechnik 2016

Branchenanalyse für die Medizintechnik in den VAE mit Konkurrenzanalyse, die Vertriebswege und Export-Lösungen für diesen Markt darstellt.

Indien Handel 2016

Förderung der Außenwirtschaft: Managerfortbildungsprogramm für indische KMU.